vienna service design jam 2012


freitag 24.2. 17:00 bis sonntag, 26.2. 17:00
— nur 48 stunden, um eine dienstleistung zu gestalten
und die ganze welt macht mit

in nur 48 stunden mit freunden, bekannten und bislang unbekannten kreative neuartige dienstleistungen gestalten und dem rest der welt präsentieren.
so lautet die herausforderung des weltweit organisierten service design jams, der dieses jahr zum zweiten mal stattfindet. teams aus über 40 ländern werden am wochenende von 24. bis 26. februar 2012 zusammenkommen, um an innovativen konzepten zu arbeiten, ideen zu suchen, diese zu testen und zu verfeinern. das spannende daran ist: niemand kennt vorher das thema.

der vienna service design jam #SDJ12_Vienna bietet 20 kreativen jeden alters und aller disziplinen die möglichkeit, am event teilzunehmen, welches schon bei seiner ersten ausgabe weltweit über 1.200 teilnehmer zählte.
abgesehen vom zeitfenster gibt es während des events keine regeln. es liegt an den lokalen teams, ihr thema auszuarbeiten — dabei kommt natürlich der spaß nicht zu kurz, denn mit spaß jammt es sich bekanntlich besser. das haben schon thelonious monk und charlie parker in den 50er jahren gezeigt.
organisiert wird der jam in wien von den kreativen köpfen von GP designpartners, einer designagentur im bereich produkt- und service design, die das event in ihrem loft auch hosten wird.

für mitglieder des interaction design stammtisches gibt es eine begrenzte anzahl an verbilligten eintrittskarten (promotional code bei christop oberlechner anfordern) auf der registrierungsseite

Just 48 hours to change the world. Get a glimpse of how the Global Service Jam 2012 could look like. Be part part of it! www.globalservicejam.org

On 11 March, 2011, people interested in service and customer experience will meet all over the globe. In a spirit of experimentation, co-operation and friendly competition, teams will have 48 hours to develop brand new services inspired by a shared theme // more info on globalservicejam.org // video by gsjantwerp.be // music by markus

Veröffentlicht von

tom haberfellner

interaction designer (since 1996, then at peter purgathofers uid-lab of igw), working at GP designpartners, german UPA expert :-) who helped 2005 translate ixdg/ ixda.org into german (web-archived: https://bit.ly/ixda-de-translate)

2 Gedanken zu „vienna service design jam 2012“

Kommentare sind geschlossen.